Überspringen zu Hauptinhalt

Informieren und Mitmachen

13.02.19

ab 19 Uhr

Erste Informationsveranstaltung von German LNG Terminal GmbH und dem Klimabündnis gegen LNG

An diesem Abend soll es vor allem um Umwelt- und Klimaschutzthemen rund um das geplante LNG-Terminal in Brunsbüttel gehen. Nach einer Begrüßung durch den Bürgervorsteher der Stadt Brunsbüttel, Michael Kunkowski, werden Katja Freitag, Sprecherin von German LNG Terminal GmbH, und Andy Gheorghiu, Campaigner für Umwelt- und Klimaschutz und Policy Advisor für Food & Water Europe, jeweils das Terminalprojekt und das Klimabündnis gegen LNG vorstellen.

Die Fachreferenten des Abends sind:

Der Hauptteil des Abends widmet sich der Diskussion und dem Austausch mit Bürgern, Anwohnern und allen Interessierten. Alle Referenten des Abends stehen Ihnen für Ihre Fragen zur Verfügung.

Ort: Elbeforum Brunsbüttel (Von-Humboldt-Platz 5, 25541 Brunsbüttel)
Die Tiefgarage des Elbeforums kann an diesem Abend kostenfrei genutzt werden.
Anfahrtsskizze: Elbeforum

 Programm

Die Fachvorträge des Abends:

20.02.19

ab 19 Uhr

Zweite Informationsveranstaltung von German LNG Terminal GmbH und dem Klimabündnis gegen LNG

An diesem Abend soll es vor allem um alle relevanten Sicherheitsaspekte rund um das Terminal sowie die wirtschaftlichen und regionalen Auswirkungen des Terminalprojekts gehen. Nach einer Begrüßung durch den Bürgervorsteher der Stadt Brunsbüttel, Michael Kunkowski, werden Katja Freitag, Sprecherin von German LNG Terminal GmbH, und Andy Gheorghiu, Campaigner für Umwelt- und Klimaschutz und Policy Advisor für Food & Water Europe, jeweils das Terminalprojekt und das Klimabündnis gegen LNG vorstellen.

Die Fachreferenten des Abends sind:

  • Jobst Schlennstedt, Geschäftsführer, CPL Competence in Ports and Logistics
  • Dr. Reinhard Knof, Klimabündnis gegen LNG (KGL)
  • Hans Grossmann, Leiter Genehmigungsverfahren, German LNG Terminal GmbH
  • Andy Gheoghiu, Klimabündnis gegen LNG (KGL)

Der Hauptteil des Abends widmet sich der Diskussion und dem Austausch mit Bürgern, Anwohnern und allen Interessierten. Alle Referenten des Abends stehen Ihnen für Ihre Fragen zur Verfügung.

Ort: Elbeforum Brunsbüttel (Von-Humboldt-Platz 5, 25541 Brunsbüttel)
Die Tiefgarage des Elbeforums kann an diesem Abend kostenfrei genutzt werden.
Anfahrtsskizze: Elbeforum

 Programm

Die Fachvorträge des Abends:

25.02.19

16.00 -17.00 Uhr

Live-Chat mit Katja Freitag und Hans Grossmann 

Chatten Sie live mit Katja Freitag, der Sprecherin von German LNG Terminal GmbH, und Hans Grossmann, Leiter Genehmigungsverfahren, German LNG Terminal GmbH, am Montag, 25. Februar, zwischen 16 und 17 Uhr.

Vielleicht konnten Sie nicht zu den beiden Veranstaltungen der frühzeitigen Bürgerbeteiligung kommen, vielleicht haben Sie nach dem Besuch einer der beiden oder sogar beider Veranstaltungen noch weitere Fragen – dann nutzen Sie diese Möglichkeit und nehmen Sie an unserem Live-Chat teil.

Wenn Sie noch Fragen zum geplanten LNG-Terminal in Brunsbüttel, zu Nutzung von LNG, zu möglichen Auswirkungen auf Umwelt und Klima, zu Sicherheitsfragen und zu wirtschaftlichen Vorteilen für die Region oder zum Genehmigungsprozess haben, dann ist dies Ihre Möglichkeit, um Ihre Fragen loszuwerden und Antworten zu bekommen!

Wir freuen uns auf den Austausch und die Diskussion mit Ihnen! Die entsprechende Chat-Funktion wird zum Termin freigeschaltet.